UNREINE UND FETTIGE HAUT – Hautpflege für unreine und fettige Haut

skin care for impure and oily skin

HAUTPFLEGE FÜR FETTIGE & UNREINE HAUT

Fettige Haut ist die Haut, die fast immer strahlt, aufgrund des überschüssigen Talgs, der von der Haut produziert wird. Die Stirn-, Kinn- und Nasenpartie sind diejenigen, die meist leuchten. Ölige Haut gilt auch als unreine Haut. Die meist offenen Poren und die große Menge an Talg auf ihrer Oberfläche lösen eine Reihe von Hautproblemen aus. Also, lassen Sie uns sehen, was wir tun können, um sie besser zu pflegen. Einen ausführlichen Artikel für die richtige Pflege unreiner und fettiger Haut finden Sie nachfolgend.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Fettige Haut zeichnet sich vor allem durch eine permanente Glanztendenz aus. Insbesondere im Stirn-, Nasen- und Kinnbereich, obwohl ihre gesamte Oberfläche glänzen kann. Dies ist auf die großen Mengen an Talg zurückzuführen, die die fettige Haut produziert. Eine weitere Besonderheit der fettigen Haut sind die erweiterten Poren. Aus diesem Grund ist diese spezielle Art von Haut anfälliger für Hautunreinheiten wie Akne, Pickel und Mitesser. Weil die Poren so freigelegt sind und so viel Talg um sie herum vorhanden ist, besteht die ständige Gefahr, dass sie verstopfen.

Menschen die eine fettige Haut haben, sollten eine angemessene Hygieneroutine haben. Und nicht nur ständig den glänzenden Teil der Haut mit Hilfe von kompakten Pudern und anderen Produkten bekämpfen. Da das Maskieren das Problem nicht aus der Welt schaffen wird. Auch sollten Sie sich nicht als Pechvogel für diesen Hauttyp betrachten. Fettige Haut neigt dazu, viel langsamer zu altern als der Rest der Hauttypen. Diese Eigenschaft besteht aufgrund ihrer natürlichen Fähigkeit, feucht und hydratisiert zu bleiben. So entstehen viel später Falten auf fettiger Haut.

URSACHEN

In vielen Fällen wird fettige Haut durch die Genetik verursacht. Wenn also Ihre Eltern oder jemand in der Familie fettige Haut hat, dann kann dies die Erklärung für Ihre fettige Haut sein. Aber es kann auch als Folge Ihrer Ernährung auftreten, z.B. wenn Sie gerne fette Lebensmittel essen. Wegen hormoneller Veränderungen, der Kosmetika, die Sie verwenden. Oder wenn Sie bestimmte Medikamente als Teil einer medizinischen Behandlung einnehmen.

Während Sie also Ihre Ernährung ändern, können Sie Ihre Hormone wieder ins Gleichgewicht bringen. Wenn Sie aufgrund Ihres genetischen Codes fettige Haut haben, können Sie nur bestmöglich die damit verbundenen Probleme minimieren.

Wie bereits erwähnt, haben Mitesser, verstopfte Poren und Akne eine höhere Chance, bei fettiger Haut aufzutreten. Das Problem wird verschlimmert, da es zu viel Talg auf der Oberfläche Ihrer Haut gibt, was Schmutz, Ablagerungen und Bakterien begünstigt. Diese werden oft in den Poren eingeschlossen und können Hautprobleme verursachen.

Hautpflege für unreine und fettige Haut

Symptome

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Stirn, Ihr Kinn und Ihre Nase leuchten, egal was Sie tun, dann haben Sie mit Sicherheit fettige Haut. Auch kämpfen Sie mit Akne, die entzündete Art sogar? Dann muss es an Ihrer fettigen Haut liegen. Diese erweiterten Poren begünstigt eine Umgebung die Entzündungen fördert und zu Akne, Pickeln und anderen Arten von Unreinheiten führt.

Diese Symptome werden durch die Sonneneinstrahlung noch deutlicher. So dass Ihre fettige Haut im Sommer noch mehr sichtbar wird, da die Hitze die Talgdrüsen noch mehr stimuliert. Während es also im Winter ein wahrer Segen sein kann, fettige Haut zu haben, da sie mit minimalem Aufwand ausreichend vor dem schlechten Wetter geschützt ist. Würde man im Sommer alles tun, um sie vor dem Leuchten zu bewahren. Aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, denn Sie können mit der richtigen Hautpflege alles unter Kontrolle bekommen.

Reinigung

Zuerst müssen Sie beginnen, indem Sie sich für die Produkte entscheiden, die speziell für fettige Haut entwickelt wurden. Wenn Sie sich für Produkte entscheiden, die für andere Hauttypen bestimmt sind, erhalten Sie möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Deshalb ist es wichtig, Ihren Hauttyp zu kennen und Produkte zu verwenden, die dafür empfohlen werden. Aber, bevor Sie anfangen, das Problem von außen anzugehen, müssen Sie damit beginnen, es von innen zu lösen.

Mit anderen Worten, Sie müssen sich von Lebensmitteln fernhalten, die die Probleme Ihrer Haut verschlimmern können. Diese Lebensmittel sind in der Regel frittierte Lebensmittel, wie Pommes frites, Soda, Schokolade und andere Arten von ungesunden Lebensmitteln. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, damit Giftstoffe aus dem Körper austreten können.

Halten Sie sich bei Reinigungsprodukten von öl- und wachshaltigen Produkten fern, da sie zudem die Poren verstopfen können. Seien Sie auch sanft bei der Gesichtsreinigung, da ein beharrliches Schrubben es nur noch schlimmer macht. Damit reizen Sie die Haut und sie  wird anfälliger für Infektionen. Verwenden Sie lauwarmes Wasser, das nicht zu kalt und auch nicht zu heiß sein sollte. Kaltes Wasser kann den Schmutz nicht effektiv entfernen, während heißes Wasser zu viel für Ihre Haut sein kann.

UNREINE UND FETTIGE HAUT – Hautpflege für unreine und fettige Haut

Verwenden Sie einen Toner auf Ihrer fettigen Haut. Diejenigen mit Salicylsäure oder auf Alkoholbasis werden am besten und effektivsten in der Anwendung sein. Der Toner entfernt den Talg und verkleinert die Poren. Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes mit Maßen. Fettige Haut ist bereits auf natürliche Weise sehr stark feucht. Sollten Sie eine T-Zone haben, was bedeutet, dass Ihre Wangen und Seiten trockener sind als Ihre Stirn, Nase und Ihr Kinn. Auf diesen Stellen  können Sie die Feuchtigkeitscremes verwenden, um die Feuchtigkeitsversorgung Ihrer Haut auszugleichen. Verwenden Sie ab und zu Schlammmasken, da sie hervorragend geeignet sind, um Talg zu reduzieren und Ihr Gesicht zu entgiften.

Sie sind bezahlbar und einfach zu verwenden, und sie helfen auch bei der Verkleinerung der Poren. Übertreiben Sie nicht mit Peelingbehandlungen, da sie auch mehr Schaden anrichten können. Verwenden Sie sie nicht mehr als einmal pro Woche, und schonen Sie die Haut bei der Anwendung. Zum Schluss tragen Sie spezielle Cremes auf, die entwickelt wurden, um die Fettigkeit Ihrer Haut zu reduzieren. Auf diese Weise können Sie eine gut aussehende und ausgewogene Haut erleben.

@orangebluekosmetik – Folge uns auf Instagram

MISCHHAUT – REIFE HAUT – TROCKENE HAUT

Blog NEWS